Der Kopf des Dosiersystems

Systemsteuerungen von Atlas Copco IAS bilden den Gipfel von über 25 Jahren Erfahrung im Applikationsbereich und spiegeln unser dauerhaftes Engagement wider, höchste Qualität zu liefern. Unser Ziel ist ein unkompliziertes Bedienerlebnis, das sowohl während des Betriebs als auch bei der Programmierung der Einheiten weniger kompliziert ist, weniger Schulung voraussetzt und kürzere Inbetriebnahme-Zeiten beansprucht. 

SYS 600: Einfache Steuerung für elementare Anwendungen

Viele Kunden, die automatisierte Dosierprozesse einführen, benötigen eine einfache Systemsteuerung, die sie bei ihren Aufgaben unterstützt. Die SYS 600 bietet ein unkompliziertes Set-up sowie eine einfache Bedienung und Wartung der häufigsten Anwendungsbereiche für Klebstoffe und Dichtmittel bei den verschiedensten Prozessen.

Einfache Klebetechnik

Hochviskose Klebstoffe werden üblicherweise in heißem Zustand aufgetragen. Die SYS 600 ermöglicht eine präzise Steuerung von Materialtemperatur und Raupenvolumen.

Zuverlässiges Abdichten

Flüssigdichtmittel werden mittels des sauberen und gleichmäßigen Flatstream-Verfahrens aufgetragen. Dieser zuverlässige Prozess schützt die Teile vor Korrosion.

SYS 6000: Die ideale Steuerung für harte Bedingungen

Im Rahmen von Produktionen, in denen Klebesysteme rund um die Uhr im Einsatz sind, fällt die Wahl häufig auf die Mikrocontroller-basierte Steuerung SYS 6000. Sie arbeitet sowohl mit hochpräzisen elektrischen und einfachen pneumatischen Kolbendosierern als auch mit dem Flow Pressure Meter FPM 6000 für die Endlosdosierung und deckt somit eine große Anwendungsbandbreite ab.

Vielseitige Anwendungsbandbreite

Die Anwendung jeglicher Art von Klebstoffen oder Dichtungsmitteln wird automatisch im Hinblick auf Qualität optimiert, um somit mögliche Störungen zu vermeiden. Dies erleichtert die Fehlervermeidung, was ansonsten im schlimmsten Fall zu einem Produktionsausfall führen könnte.

ASC 5000: Vollständige Linienintegration

Die PC-basierte Systemsteuerung ASC 5000 stellt eine zusätzliche Weiterentwicklung dar, die auf die Anforderungen unserer Kunden im Bereich größerer Systemnetzwerke ausgerichtet ist. Das System bietet ein Maximum an Flexibilität. Sein modulares Design vereinfacht die Anpassung der ASC 5000 an die Spezifikationen und Produktionsbedingungen des Kunden.

Hohe Prozesstransparenz

Ein nutzerfreundliches Menüsystem zeigt die grundlegenden Bedingungen des Produktionsstatus an. Eine integrierte Online-Messfunktion bietet eine gute Erkennbarkeit aller Anwendungsparameter für die Fehleranalyse.

Beste Leistung

Insbesondere für die anspruchsvolle Nahtabdichtung, bei der die Zykluszeiten sehr kurz sind und die Raupenqualität fehlerfrei sein muss, wird die Systemsteuerung ASC 5000 von vielen Kunden gewählt. Der Hauptvorteil sind ihre dynamischen Dosierfähigkeiten und eine engmaschige Regulierung von Materialtemperatur und Viskosität.

Global installierte Systeme

SYS 600

Neues System

SYS 6000

12.500+ Systeme

ASC 5000

2.500+ Systeme