Anwendungskompetenz

Die Experten unserer Innovation-Center haben sich auf Anwendungen spezialisiert, die für die Unterstützung zentraler Prozesse in der Auto- und Transportindustrie sowie der Herstellung von Haushaltsgeräten entwickelt wurden. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden können diese Anwendungen passgenau auf individuelle Produktionsanforderungen zugeschnitten werden.  Hier finden Sie eine Auswahl unserer spezialisierten Klebstoff- und Dosieranwendungen, die wir perfekt auf Ihre Prozesse abstimmen können.

Raupenapplikation, geregelte Raupennaht und Steppnaht

Die Raupennaht kann über die Regelungstechnik zu jeder Zeit je nach Bedarf die gewünschte Materialmenge auftragen. Das führt zu einer sicheren Verbindung bei effizienter Materialnutzung. An manchen Stellen können durch Steppnähte weitere Materialeinsparungen entstehen. Außerdem wird so die Rauchentwicklung bei anschließendem Punktschweißen vermindert.

Wichtige Vorteile

  • Materialeinsparungen und verringerte Nacharbeit durch anpassbares Auftragsvolumen
  • Schnelle Ventile ermöglichen präzisen Auftrag selbst bei hohen Geschwindigkeiten
  • Bei gesteigerten Anforderungen können spezielle Applikatoren angewendet werden
  • Optionen: Steppnaht oder elektronisch geregelter Applikator

    Anwendungen

    • Gehäuseabdichtung
    • Struktur- und Festigkeitskleben
    • Montagekleben

      Verarbeitung

      • 1K-Epoxy (heiß und kalt)
      • PVC und Harz-Systeme
      • Nahtbreite Raupe: 1-15 mm
      • Nahtbreite Steppnaht: 2-6 mm

      Swirl: Luft oder elektrisch

      Der charakteristische Nahtquerschnitt ist ideal für Bördelnähte, bei denen eine hohe Prozesssicherheit erreicht werden kann. Der Auftrag ist in Kurven ohne Werkzeugdrehung möglich, was eine schnellere Auftragsgeschwindigkeit zulässt. Durch den großen Arbeitsabstand ist Swirl außerdem resistenter gegen unebene Konturen des Werkstückes.

      Vorteile

          • Nahtquerschnitt minimiert Störeinflüsse
          • Hohe Zugänglichkeit durch Arbeitsabstand
          • Richtungsunabhängiger Auftrag
          • Höhere Prozessgeschwindigkeiten sind möglich

            Anwendungen

            • Bördelnahtverklebung
            • Nahtabdichtung
            • Strukturverklebung an komplexen Bauteilkonturen

            Verarbeitung

            • 1K-Epoxy (heiß und kalt)
            •  PVC und Harz-Systeme
            •  Max. Nahtbreite 20 mm

              Flatstreamapplikation

              Geeignet für flächigen Auftrag eines Materials unter geringem Druck und mit hohen Flussraten zeigt die Flatstreamanwendung ihre Stärken vor allem beim Auftrag von Dicht- und Dämmmaterial. Durch gleichmäßige Materialverteilung und scharfe Ränder der Applikation wird eine aufwändige Nachbearbeitung hinfällig.

              Vorteile

                  • In Verbindung mit Düsenkombinationen sind randscharfe Nahtränder möglich
                  • Hohe Materialflussraten ermöglichen hohe Applikationsgeschwindigkeit
                  • Großer Arbeitsbereich, geringe Prozesszeiten und kürzere Programmierzeiten

                    Anwendungen

                    • Nahtabdichten
                    • Geräuschdämmung
                    • Flächiges Beschichten

                    Verarbeitung

                    • PVC und Kautschuk
                    • Wasserbasierendes Acrylat
                    • Max. Nahtbreite 5-200 mm
                    • Max. Nahthöhe 2 mm

                    Dünnstrahl

                    Mit der Dünnstrahlapplikation kann eine ästhetisch anspruchsvolle Nahtabdichtung im Bereich der Sichtnaht durchgeführt werden. Somit ist es möglich, höchsten Kundenanforderungen gerecht zu werden.

                    Vorteile

                    • Homogene Nahtoberfläche
                    • Homogenes Nahtbild
                    • Anwendung der Hakendüse: Applikation an schwer zugänglichen Stellen möglich (beispielsweise quasi-geschlossene Seitentüren)

                    Anwendungen

                    • Fein-Nahtabdichtung
                    • Cosmetic Sealing

                    Verarbeitung

                    • PVC
                    • Epoxy





                    Breitschlitzapplikation

                    Die Breitschlitzapplikation eignet sich besonders für die Applikation von Dämmmassen zur Vibrationsdämpfung im Bereich Rohbau. Hierbei liegt der große Vorteil in der möglichen Applikationsbreite. Genau diese exakt einstellbare Applikationsbreite, aber auch die genaue Schichtstärke, können wir hiermit ermöglichen.

                    Vorteile

                    • Exakt einstellbare Schichtstärken und Applikationsbreiten
                    • Applikation hochviskoser Materialien
                    • Absolut randscharfe Applikation

                      Anwendungen

                      • Dämmen und Versteifen im Bereich Karosseriebau (beispielsweise bei Türaußenblechen, Fahrzeugdächern oder Fahrzeugböden)

                      Verarbeitung

                      • Kautschuk
                      • Heißbutyle
                      • Wasserbasierte Acrylate

                      Profilraupenapplikation

                      Die Raupenapplikation mit dreiecksförmigem Querschnitt wurde im Hinblick auf das Einkleben von Glasscheiben entwickelt. So wird die Dichtwirkung auf ganzer Länge sichergestellt und die Kraftwirkung auf das Glas beim Einpassen minimiert.

                      Vorteile

                      • Naht wird beim Einpassen der Scheibe nicht verschoben
                      • Geringste Belastungen der Scheibe, wenn sie eingepasst wird
                      • Exakter Materialauftrag gewährleistet Dichtung gegen Feuchtigkeit

                        Anwendungen

                        •  Verkleben von Scheiben

                        Verarbeitung

                        • PU (Polyurethan)
                        • 1K und 1K + Booster bzw, 2K
                        • Düsenprofil je nach Anwendung